Meine Gedanken zur Corona-Krise - was kann sie in uns auslösen - welche Hilfe biete ich an.

 

- unsere Gesellschaft ist gespalten 

- aufgrund unterschiedlicher Ansichten drohen Beziehungen auseinander zu brechen

- es mangelt an gegenseitigem Respekt vor persönlichen Entscheidungen 

- Auslöser ist eine nicht greifbare und nicht kontrollierbare Bedrohung

- drastische Maßnahmen stellen das gewohnte Leben auf den Kopf 

- im Außen geschürte Ängste triggern alte Erfahrungen und inneren Ängste 

- überwältigende Gefühle von Ausgeliefertsein, Hilflosigkeit, Handlungsunfähigkeit, Haltlosigkeit können sich zeigen

 

Was brauchen wir Menschen in einer solchen Situation?

Wir brauchen mehr Menschlichkeit, einen anderen Menschen, der da ist, zuhört und mitfühlt.

 

Als Therapeutin biete ich Ihnen an, Sie darin unterstützen

 

- Ihre eigenen inneren Ressourcen zu erkennen und aus diesen heraus eine Perspektive und Haltung einzunehmen, die Ihnen gut tut

- gemeinsam mit Ihnen zu herauszufinden welche erlernten Anpassungsstrategien in dieser Situation helfen oder schaden?

- den inneren Ängsten einen begrenzten Raum zu geben, in dem sie ihren angemessenen Platz haben. 

 

Sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir

 

 

 

 

Praxis

Leonie Völkl

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Lindwurmstr. 62

80337 München

U-Bahn: U3/U6 Poccistr. /Ausgang Stielerstr.

 

Sie erreichen mich: 

Tel 089/746 53 756 (AB)

Tel. Sprechzeit: Freitag 8.00-9.00 Uhr

per mail an praxis@leonievoelkl.de

 

Ich freue mich über Ihr Interesse,

beantworte gerne Ihre Fragen und zerstreue Ihre Bedenken.

 

 

Einzeltermine auf Anfrage

 

Nur Selbstzahler

 

 

Termine in der Gruppe

 

Traumaaufstellungen in der Gruppe nach der “Identitätsorientierten Psychotraumatherapie, IoPT” von Prof. Dr. Franz Ruppert, München

und der „Ich-Orientierten Identitätsaufstellung“ nach Dagmar Strauß, München

 

Sprechen Sie mich an, wenn Sie mit eigenem Anliegen oder als Repräsentantin an einer Gruppe teilnehmen möchten